Brunout - ich?!

Referent: 
Dozent für Theologie Rudolf Bergen, Lemgo
Datum: 
05.11.2012, 18 Uhr
Ort: 
GMS Bielefeld

 

Wenn Menschen das Lachen vergessen ...

 

Die UN-Organisation definiert Depression als „anhaltendes Gefühl der Traurigkeit für zwei Wochen oder länger“, das eine normale Teilnahme am Leben verhindert. Doch sind solche Phasen nicht normal? Gerade jetzt, wenn die Tage immer grauer und die Nächte immer länger werden, werden wir schließlich häufiger von trüben Gedanken heimgesucht. Was aber, wenn das Gedankenkarussell nicht mehr zum Stillstand kommt? Wo endet der Herbstblues und wo beginnt die Depression?

Dass der Begriff Burn-Out inzwischen so etwas wie ein Modebegriff ist und durch die Medien geistert, weil immer wieder Prominente eine Auszeit wegen dieses Syndroms nehmen, wurde schon mehrfach erwähnt. wie verhält es sich aber an der Schule oder im Studium. Kann ich es vermeiden? Wenn ja, wie? Diese Fragen werden wir beim Konventabend in Bielefeld thematisieren, zu dem wir herzlich einladen.

Mit warmen Imbiss

Siehe auch bei facebook